Erste Zuschüsse 2018 für sparsame Leuchten

Kooperation Stadtwerke/Stadtsportbund:

Im Rahmen der Sponsoring-Kooperation zwischen den Stadtwerken Emden und dem Stadtsportbund sind jetzt die ersten Zuschüsse für das Jahr 2018 für ökologische Beleuchtungs-Umrüstungen vergeben worden. Das teilte Stadtsportbund-Kassierer Reiner Mensen gestern mit.

Aus dem Topf der Stadtwerke Emden mit Zuschüssen für die Umstellung der Beleuchtung auf LED ist beispielsweise Spiel und Sport bedacht worden. Der Verein hat eine Umkleidekabine auf LED umgerüstet sowie die Außenbeleuchtung mit Strahlern mit Bewegungsmeldern versehen. Weitere Maßnahmen sind die drei verbleibenden Umkleideräume, der Duschraum, sowie Toiletten und der Flur.

Der Reit- und Fahrverein Concordia erhielt den Zuschuss für vier Scheinwerfer für die Flutlichtanlage am Dressurviereck. Auch die Sportfreunde Larrelt und der TB Twixlum erhalten für den Neubau ihrer Flutlichtanlage und gleichzeitiger Umstellung auf LED einen Zuschuss. Der Stadtsportbund weist darauf hin, dass alle Maßnahmen, die einer ökologischen Weiterentwicklung dienen, gefördert werden können. Anträge dazu an den Stadtsportbund. red/jvk

Quelle: Emder Zeitung vom Samstag, 10. Februar 2018, Seite 27
www.EmderZeitung.de

Stadtsportbund Emden e. V. © 2018