Ein sportliches Emden

Sportabzeichenverleihung in den Räumen der VHS.

Auch im vergangenen Jahr hat es in Emden sehr viele sportliche Aktivitäten gegeben, wie nicht zuletzt die Verleihung von insgesamt 1943 Sportabzeichen unterstreicht. Im feierlichen Rahmen wurden die Ehrungen in den Räumen der VHS Emden vorgenommen

Zum letzten Mal war Folkert Ammermann vom Stadtsportbund als Sportabzeichenbeauftragter tätig, der den „Staffelstab” an Silvia Daniel-Labohm übergab. Ammermann wird dem Stadtsportbund als „Bildungsbeauftragter” erhalten bleiben. Zusammen ehrten Ammermann und Daniel-Labohm die vielen Anwesenden für ihren sportlichen Ehrgeiz. Einmal mehr war es Bernhard Meyer vom BSV Kickers Emden, der mit seinen insgesamt 54. Sportabzeichen die größte Anzahl hat.

Für die Grußworte sorgten Bürgermeisterin Andrea Risius und Stadtsportbund-Chef Jans-Jürgen Wehmhörner. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeiten, an den jeweiligen Stützpunkten die Sportabzeichen zu bestimmten Terminen abzulegen. Und alle hoffen auch diesmal wieder, dass neben den vielen Grundschulen auch entsprechend viele Erwachsene aktiv mitmachen.

Quelle: Emder Zeitung vom Dienstag, 26. Februar 2019, Seite 17
www.EmderZeitung.de

Stadtsportbund Emden e. V. © 2018