Ein kleines Dankeschön für Jahre der Fußball-Sozialarbeit im Ehrenamt

Noch heute steht Manfred Wenzel regelmäßig in der Barenburg-Sporthalle, spielt dort mit Flüchtlingen Fußball und bringt ihnen manche Tricks und Kniffe dieses Sports bei. Und das tut er schon seit vielen Jahren – auch schon vor der großen Flüchtlingswelle und seit etlichen Jahren auch ehrenamtlich. Manche heutige Größen des lokalen Fußballs waren als Jugendliche unter seiner Aufsicht am Ball, erinnert sich Wenzel. Für sein jahrelanges Engagement bedankten sich jetzt der Stadtsportbund (SSB) und der „Sportpartnerschaften”-Beauftragte der Stadt Emden, Sven Dübbelde, mit einem speziellen Geschenk. Sie überreichten Wenzel eine Chronik seines Lieblings-Fußballvereins Borussia Mönchengladbach – die Hülle von allen Spielern signiert. Ein Volltreffer – Wenzel, zufällig im Gladbach-Fanpulloverfreute sich riesig darüber. Das Bild zeigt den SSB-Vorsitzenden Hans-Jürgen Wehmhörner, Wenzel, Dübbelde, und SSB-Vize Reiner Mensen.

Quelle: Emder Zeitung vom Mittwoch, 31. Januar 2018, Seite 17
www.EmderZeitung.de

Stadtsportbund Emden e. V. © 2018